Theotermoker-Fotoalbum


Hier künnt jüm schmucke Billers ut de ganze

Theotermoker-Tied bekieken!

Veel Spooß dorbi !

2012

Auf Theaterfahrt vor dem "Winterhuder Fährhaus" in Hamburg

____________________________


Einige unserer Damen 1994 in Dithmarscher Tracht

v.l.   Annegrete Jodeleid, Ruth Gehrts, Elli Makovska, Frauke Umlandt, Eva Schumann,

Inge Stüven, Thea Geil, Manuela Heyn, Elfriede Thun & Edith Heyn

_______________


Euro,Teuro, Pannemann

2005

_______________


v.l. Timo Martens,

Alexandra von Postel,

Niels Oldhaver,

Eggert Claussen,

Udo Karsten,

Sabine von Postel,

Silke Karsten,

Annemarie Joschko &

Marina Darkow

 

 

 

Klaus-Dieter von Postel & Anja Möller

in  "Een Matjes singt nich mehr"  2006

_______________


Sketch "Een Buddel Rotkohl"

mit Inge Stüven  & Klaus-Dieter von Postel

(Horst Stüven im Einsatz als "Mikrofon-Halter)

_______________


Fischerstroot 15  (1987)

... war die vierte plattdeutsche Komödie der Theotermoker

 

Auf der Bühne standen:

v.l.: Hans-Jürgen Lütje, Maren Klär, Helma Kasimir, Erich Jasper,

Eva Haack, Klaus-Dieter von Postel, Birgit Thun,

Annegret Jodeleit & Martin Umlandt

_______________


Frau Holle   -   das erste Märchen 1984 !

v.l. Erna Lange, Eggert Levsen, Klaus-Dieter von Postel,

Anja Winkelmann und Arthur Lütjens

_______________


Flyer von "De vermasselte Hochtied" 2010

"Wer hett, de hett" 1996

mit Inge Stüven, Klaus-Dieter von Postel

und Thorsten Möller

_______________


_______________


Mit dem 2. plattdeutschen Theaterstück

standen wir 1985 auf der Bühne:

Miljöh

v.l.: Arthur Lütjens, Klaus-Dieter von Postel, Annegret Jodeleit,

Karin Rohwedder, Erich Jasper & Inge Stüven

_______________


Die Crew vom Märchen

Der gestiefelte Kater (1994):

v.l. Alexandra von Postel, Walter Kristen,

Susanne Hausenberg, Stephanie Kristen,

Manuela Heyn, Kathrin Sievers und Anja Möller

_______________


Auszug aus der "Dithmarscher Landeszeitung" 2006

v.l.: Christiane Hagge, Lea Möller, Dennis Umlandt,

Iris Masselmann, Walter Kristen, Henrik Jasper, Sissi Laurer,

Katharina Umlandt, Cornelia Horn, Martin Umlandt

_______________


Hokus-Pokus beim Märchen

"Der gestiefelte Kater" 1994

Hier verzaubert gerade Manuela Heyn (links) den Kater Susanne Hausenberg

_______________


Ein heftiger Skat wurde 1999 gedroschen bei

"Mudder kriggt Zwangsurlaub"

(v.l.) Thomas Rehder, Thorsten Möller, Niels Oldhaver

_______________


... war unser Sommerstück 2009

Mit dabei waren (v.l.): Walter Kristen, Anja Möller, Marina Darkow,

Elke Lütje, Alexandra von Postel, Niels Oldhaver, Manuela Heyn

_______________


Massage gefällig?

Klaus-Dieter von Postel &

Walter Kristen

2015 in

"Chez André"


2016 ging es der (Schwieger-) Mutter an den Kragen bei

"Stacheldroht um´t Himmelbett"


 

 Unser Leierkasten

Über 20 Jahre war er bei unseren Aufführungen dabei!

Hier dreht gerade

Anneliese Heinbockel

_______________


Farbenfroh ging es 1998 auf der Bühne zu bei

KÖNIG MEIER

v.l. Inge Stüven, Walter Kristen, Klaus-Dieter von Postel,

Thorsten Möller, Silke Karsten

_______________


Nackte Tatsachen!

 

Walter Kristen 2014 in

"Een beeten schwul is cool"


Impressionen vom Sommerstück 2015 

"CHEZ ANDRE"


 

1996 waren wir in der "praline"

(...aber angezogen!)


_______________

Bei "TV-total verdreiht" flogen 1993 die

Blumentöpfe über die Bühne!

Hier bewerfen sich gerade Inge Stüven (links) und Rudi Sieck

_______________


Auch beim Umzug zum "Büsumer Karneval"

waren die Theotermoker schon oft dabei!

(Dieses Foto entstand 1991)

_______________


2003 ging es verrückt zu bei

"Praxis Dr. Freesemann"

Es spielten (v.l.) Sabine von Postel, Walter Kristen, Thorsten Möller, Silke Karsten,

Inge Stüven, Timo Martens, Eggert Claussen, Martin Umlandt und Marina Darkow

_______________


Ein tolles Märchen zum "Millenium" gab es 2000:

"Peterchens Mondfahrt"

Das Märchen war schon für 1999 geplant - mußte aber wegen

eines Feuers im Veranstaltungszentrum verschoben werden....

_______________



Blumen nach der gelungenen Premiere von "De Wunnerdoktersch" 1992

v.l.:  Elfriede Thun (Souffleuse) und die Spieler Erich Jasper, Thorsten Möller, Clivia Hell, Inge Stüven,

Horst Stüven, Klaus-Dieter von Postel, Silke Karsten, Heinke Ehlers, Rudi Sieck, Anja Möller (Maske),

Jan Bolling, Elli Makovska & Manuela Heyn (Ansage)

_______________


Theotermoker auf "Fahrt ins Blaue" 2015 in Rostock


Spielszene aus "Der Froschkönig" 1986

v.l.: Inge Stüven, Erich Jasper, Klaus Ott, Arthur Lütjens, Karin Rohwedder & Sabine von Postel

________________


 

Wuff  Wuff !

Wie macht das brave Hündchen?

 

Alex von Postel &

Frank Kelling

auf unserem

Theaterplakat 2015


2011 wurde die Bühne in ein Hotelzimmer verwandelt - genauer gesagt in

"Aphrodites Zimmer" !

Die Spieler waren (v.l.) Lea Möller, Mario von Postel, Thorsten Möller,

Manuela Heyn, Walter Kristen, Telse Graefe (Souffleuse),

Anja Möller, Klaus-Dieter von Postel und Elke Lütje

_______________


"Des Kaisers neue Kleider" war unser Wintermärchen 2005

Mit dabei waren (v.l.) Edith Heyn, Karen Hansen, Anja Möller,

Christiane Hagge, Martin Umlandt, Walter Kristen, Katharina Umlandt,

Manuela Heyn, Sigrun Lass, Alexandra von Postel, Lea Möller,

Dennis Umlandt und Elisabeth van Kreuningen

______________


Helmut Schmidt und Heinke Ehlers jonglierten beim Sketchauftritt

gerne mal mit Plastiktüten!

_______________


Die Spielcrew 2012 von "Eenmol Jensiets un torüch"

v.l. Frauke Mede, Hans-Jürgen Lütje, Silke Karsten,

Stephanie Kristen, Klaus-Dieter von Postel, Udo Karsten,

Eggert Claussen, Alexandra von Postel und Walter Kristen

 

____________________


"Een Stück ut´t Dullhuus"

hieß unsere plattdeutsche Sommerkomödie 1997!

Es spielten (v.l.) Elke Lütje, Timo Martens, Niels Oldhaver, Silke Karsten,

Elfriede Thun (Souffleuse), Klaus-Dieter von Postel, Martin Umlandt,

Alexandra von Postel, Walter Kristen und Inge Stüven

_______________


"Standing Ovations" gab es 1993 für die Crew von

"TV-total verdreiht"

v.l. Thomas Rehder, Silke Karsten, Thorsten Möller,

Klaus-Dieter von Postel (in Vertretung für den erkrankten Rudi Sieck),

Inge Stüven, Sabine von Postel, Walter Kristen, Heinke Ehlers,

Heinke Petersen, Momme Claussen und Martin Umlandt

______________


 

 

2010 wurde in

"De vermasselte Hochtied"

Thorsten Möller von

"Bodo" zu "Beate"


Die schönsten Rollen sind die, in denen man ordentlich trinken darf!

Walter Kristen, Manuela Heyn und Udo Karsten 2004 als Möbelpacker in

"Veel Glück mit mien Witwe"

_______________


Die Spieler von

Een Matjes singt nich mehr  (2006)

v.l. Eggert Claussen, Silke Karsten, Udo Karsten,

Klaus-Dieter von Postel, Elisabeth van Kreuningen, Anja Möller,

Timo Martens, Thorsten Möller, Inge Stüven

_______________


Bei "Thea Witt mookt nich mit" (1991)

wurde auch schon mal auf die Nachbarn geschossen

Rudi Sieck & Inge Stüven

_______________



 

 

>>>>>>>>>>>>>>>>>>

 

Knusper knusper knäußchen.....

Hänsel & Gretel

im Winter 1987 mit

"Hexe" Annemarie Joschko

_______________

 

Küß die Hand, gnä Frau....

Elke Lütje & Martin Umlandt

1997 in

"Een Stück ut Dullhus"

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

____________

 

 

 

 



Im Wintermärchen 2007  "Die Baumhexe"

macht sich diese (Elisabeth van Kreuningen) über den

armen Musikanten Pfennig (Henrik Jasper) her!

_______________


Schwarzmalerei !

Aus Walter Kristen wird in der Maske der "Diener Koolau"

1998 in "König Meier"

_______________


Bombe im Klo, K.O.-Kluntjes im Tee, Rattenfalle im Schrank,

Gift im Kuchen....usw!

Kriminell ging es in der Erbschleicher-Komödie

"Stacheldroht um´t Himmelbett" (2016) zu!

__________________


Gruppenbild am alten Wasserturm

Auf   Fahrt ins Blaue  2011

in Lüneburg

______________


"De Sündenbock"

hieß unsere plattdeutsche Komödie im Jahr 2000

Auf der Bühne standen (v.l.): Martin Umlandt, Eva Haack,

Klaus-Dieter von Postel, Silke Karsten, Rudi Sieck,

Anja Möller, Thomas Rehder, Elli Makovska & Niels Oldhaver

_______________


Wo versteckt man am Besten 10.000 Mark?

In Spinatdosen!

 

Thorsten Möller &

Klaus-Dieter von Postel

1996 in

"Wer hett, de hett"

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

_______________


 

"Een beeten schwul is cool"

war das Motto 2014

 


Ein paar Spielbilder aus

"De lüttje Ünnerscheed"

2008

(Walter Kristen, Klaus-Dieter von Postel, Lea Möller,

Marina Darkow, Elisabeth van Kreuningen & Anja Möller) 

_______________


<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Büsumer

Krabben-& Fischtage

(2001)

mit unseren Verkaufsdamen

 Annemarie Joschko,

Stephanie Kristen & Hedwig Schäfer

<<<<<<<<<<<<<<<<<<

_______________

 

 

 


 

Das Premierenteam von

Dree Engel för Helmfried

am 29.12.2016

vor ausverkauftem Haus


Bei den Büsumer "Krabben-& Fischtagen" waren die Theotermoker mit einem Stand vertreten!

Hier gab es Krabbenfrikadellen, Krabben in Gelee und viele Souvenirs.

v.l.Krabbenfrau Inge Stüven, Edith Heyn, Trinke Mommsen,

Elli Makovska & Manuela Heyn

________________


 

 

Vom Campingplatz zum Kunstprofessor:

Klaus-Dieter von Postel als

Professor Boris Ivanowitsch Kraschovsky 2012 in

"Eenmol Jensiets un torüch"


____________________

Martin Umlandt, Frauke Umlandt, Heinke Ehlers, Niels Oldhaver,

Silke Karsten, Marina Darkow und Klaus-Dieter von Postel

spielten 2002 in einem Zirkuswagen

"Willy, de Fruchtbore"

_______________


Einige unserer wichtigen Leute hinter den Kulissen:

Unser Bühnenbauteam

(v.l.) Kevin Wilk, Werner Peters, Willi Wieckhorst, Rolf Haack,

Momme Claussen & Helmut Schmidt

___________________


Sie wollten für ihre eigenen Männer den Animierdamen in

"Moral in Müggenhusen"  (1994)

Konkurrenz machen: Heinke Ehlers, Silke Karsten und Inge Stüven

_______________


"Philly Phantastico" hieß unser Wintermärchen 2002

Mit dabei: (v.l.) Edith Heyn, Manuela Heyn, Timo Martens, Henrik Jasper, Elke Lütje, Christiane Hagge, Susanne Schmidt, Walter Kristen, Karen Hansen

_______________


Versteckten sich 2004 bei

"Veel Glück mit mien Witwe"

im Schrank:

Inge Stüven und Klaus-Dieter von Postel


"Opa" Klaus-Dieter von Postel

guckte 2010 bei

"De vermasselte Hochtied"

tief in die Flasche!


_______________

Außerirdisch wurde es bei  "Xenia vom Noxilla",

unserem Wintermärchen 2003 !

v.l.: Timo Martens, Henrik Jasper,

Susanne Hausenberg und Alexandra von Postel

_______________


 

Sie hat bei uns ihren

Arbeitsplatz "unter Tage"!

Souffleuse Telse Graefe

in ihrer Kellerwohnung!

____________________


Den Kleinen mit dem langen Zinken gab es 1993 als Wintermärchen!

"Zwerg Nase"

v.l. Walter Kristen, Elke Gorges, Edith Heyn

_______________


 

Bei  "Praxis Dr. Freesemann"

war 2003 manche Schraube locker!

Petra Fuchs (gespielt von Silke Karsten)

hielt sich für Marianne Rosenberg und

warf beim Singen sogar ihre selbst

gedruckten Autogrammkarten ins Publikum.

 

Eine Autogrammkarte konnten wir hier

für unser Fotoalbum retten...

_________________


Theater bis der Arzt kommt!

v.l. Annemarie Joschko, Heinke Ehlers, Niels Oldhaver und Karen Hansen  1999 in

"Mudder kriggt Zwangsurlaub"

_______________


Die Spieler 2016 von der

Erbschleicherkommödie

"Stacheldroht um´t Himmelbett"

v.l. Sabine Flindt-Hjort, Elke Lütje,

Eggert Claussen, Frank Kelling,

Elisabeth van Kreuningen,

Udo Karsten & Inge Warner

__________________


 

Süß, oder?!

Peterchen (Walter Kristen),

Sumsemann (Manuela Heyn)

und Anneliese (Stephanie Kristen)

in

"Peterchens Mondfahrt"  (2000)

_______________


Er brachte zu Sketchauftritten gerne seine

"Teufelsgeige" mit:

Helmut Schmidt

_______________


Auszug aus dem "Büsum-Echo"

Premiere im neuen "Kurgastzentrum":  Nach 5 Jahren Aufführungen

im "Haus des Gastes" (inzwischen abgerissen) zogen wir um auf die neue

große Bühne im jetzigen "Gäste- & Veranstaltungszentrum"!

Unser erstes Stück auf der neuen Bühne war 1989

"De Appelboom in´t Paradies"

_______________


"Sieben auf einen Streich" erlegte

"Das tapfere Schneiderlein"

in unserem Wintermärchen 1988

(Links: Helga Trede als Schneider, rechts Clivia Hell als

Prinzessin Sommersproß und Manuela Heyn als Fräulein von Mückebein

_______________


"... dat heff ick ja

goor nie wuuuust...!"

"Gurken-Birgit"

Anja Möller

2015 in

"CHEZ ANDRE"

>>>>>>>>>>>>>>


Im Winter 1997 führten wir das Märchen

"Schneeweißchen & Rosenrot"  auf.

Es spielten (v.l.) Niels Oldhaver, Frauke Umlandt, Birgit Söring, Momme Claussen (Bär), Manuela Heyn, Trinke Mommsen, Anja Möller, Susanne Hausenberg & Walter Kristen

_______________


 

 

So kann man die Gäste auch begrüssen:

Manuela Heyn 2012 in

"Eenmol Jensiets un torüch"

__________


 "Fahrt ins Blaue" 2014

Die Theotermoker zwischen Potsdam und Berlin auf der Glienicker Brücke


 

 

Walter Kristen

als

Knecht HI-HI-HINNERK

in dem Sketch

PUTT PUTT PUTT


Bei Stacheldroht um´t Himmelbett  (2016)

explodierte die Toilette - und so sah Udo Karsten dann aus!

Tiefe Einblicke.....


Auf unserer "Fahrt ins Blaue 2015"

besuchten wir auch "Karl´s Erlebniswelt"!

Und wenn man sich blamieren kann, sind wir dabei!

Hier Walter Kristen & Momme Claußen

mit dem singenden Pferd "Dr. Hufschlag" und

dem Pferdesalben-Song!


Wir hoffen, der kleine Überblick über 33 Jahre Theotermoker

hat Ihnen gefallen - vielleicht haben Sie ja das

eine oder andere Stück sogar "live" bei uns gesehen ......?!

Und wenn nicht - kein Problem: Es gibt ja jedes Jahr ein neues Stück!

Übrigens: Es kommen noch immer neue Fotos hinzu - also:  Kiek doch mol wedder ´rin!

 

 

 

 

ZURÜCK nach oben